News

it-sa 2021 - Home of IT Security

ENDLICH WIEDER MESSE!

Weiterlesen

mehr

schließen

Twitter LinkedIn Xing Induux

it-sa

12. - 14. Oktober in Nürnberg

Endlich wieder Messe! Drei spannende und interessante Tage auf der it-sa in Nürnberg stehen an. Wir haben wichtige Informationen zur Informationssicherheit, Safety, Security und Cybersecurity für Sie im Gepäck. Mit Vertretern aus dem Automobilsektor führen wir außerdem Fachgespräche über TISAX®. (Neben tiefgreifenden Erfahrungen im Sektor sicherheitskritischer Systeme verfügen wir über alle notwendigen Zertifizierungen, um Sie  für eine erfolgreiche TISAX®-Registrierung beraten und begleiten zu können.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einem unserer Impulsvorträge an unserem Messestand! Halle 7A am ICS-Stand Nr. 610 und gegenüber bei BW-international (Stand Nr. 510).
 

Unsere Themen:
 

ICS AttackTree: Ganzheitliche Security Risk Assessments

Toolbasierte Bedrohungsidentifikation und Risikobewertung gemäß IEC 62443-3-2

Tabellen mit langen Texten und umständliche Auswertungen müssen nicht mehr sein. Der ICS AttackTree unterstützt den User bei der Feststellung und der grafischen Darstellung möglicher Angriffspfade. Sicherheitslücken und Bedrohungen werden direkt im Tool bewertet, sodass am Ende ein Risiko für den jeweiligen Angriffspfad automatisiert vom Tool bestimmt wird. Notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Cyberdefense sind schnell erkennbar.

AttackTree Impulsvortrag am Stand 610, Halle 7A:

Dienstag, 12.10. // 12:30 Uhr & 14:00 Uhr

Mittwoch, 13.10. // 11:00Uhr & 14:00 Uhr

Donnerstag, 14.10. // 11:00 Uhr & 12:30 Uhr

 

Security for Safety mit der ICS:
Was können wir für Sie tun?

Mit ganzheitlichem Ansatz gegen IT/OT-Sicherheitsbedrohungen vorgehen

Digitalisierung bedeutet auch zunehmende Vernetzung und höhere Komplexität von sicherheitskritischen Systemen. Wo bislang die ausschließliche Betrachtung der funktionalen Sicherheit (Safety) geschlossener Systeme ausreichend war, muss jetzt auch die Vernetzung mit der IT/OT-Sicherheit (Security) berücksichtigt und die sichere Verbindung zum Internet gewährleistet sein. Das ICS-Vorgehensmodell trägt mit seinem ganzheitlichen Ansatz wesentlich zur besseren Bewertung und Optimierung Ihrer IT/OT-Sicherheit bei. Dieses Vorgehensmodell ist sowohl für die Neu-Entwicklung als auch zur Verbesserung bestehender Systeme anwendbar.

Security for Safety Impulsvortrag am Stand 610, Halle 7A:

Dienstag, 12.10. // 11:00 Uhr & 14:30Uhr

Mittwoch, 13.10. // 10:30 Uhr & 16:30 Uhr

Donnerstag, 14.10. // 10:30 Uhr & 13:00 Uhr
 

Am Mittwoch, 13.10. ist Security for Safety ebenfalls Teil des Programms "Where Ideas Work: Mehr Sicherheit mit digitalen Pionieren aus Baden-Würrtemberg" im Forum C, Halle 7 von 14:30 bis 15:30 Uhr mit anschließender Podiumsdiskussion. Schauen Sie gerne vorbei!

Termin und Ticket?

Gerne reservieren wir Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin oder lassen Ihnen einen Gutschein für eine Eintrittskarte zukommen. Melden Sie sich in beiden Fällen bitte bei Stefanie Henzler.

Social

Unsere
Neue
Web
Adresse
Think-
Safe-
Think-
ICS.de